Herausgeberkollegium

Geschäftsführender Herausgeber:


Prof. Dr. Rüdiger Heim

Ruprechts-Karls-Universität Heidelberg
Institut für Sport und Sportwissenschaft
Im Neuenheimer Feld 700
69120 Heidelberg
Telefon: +49 (0) 6221 54 4641 oder -4642
zsf@issw.uni-heidelberg.de

Prof. Dr. Rüdiger Heim ist seit 2004 Professor für Sport und Erziehung am Institut für Sport und Sportwissenschaft der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg. Im Anschluss an das Studium der Sportwissenschaft, Germanistik und Erziehungswissenschaft, dem 2. Staatsexamen für das Lehramt und der Promotion in Münster war er von 1992-2001 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Assistent an der Freien Universität Berlin. Habilitiert wurde er an der Universität Paderborn (2000). Nach knapp dreijähriger Vertretung übernahm er 2004 die Professur für Sportpädagogik und Sportsoziologie an der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg, um dann dem Ruf an die Universität Heidelberg zu folgen. Thematisch befassen sich seine Forschungen vorrangig mit Fragen der sportbezogenen Kinder- und Jugendforschung sowie des Schulsports und verfolgen das Programm einer empirischen Sportpädagogik.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Universität Heidelberg.

 

Weitere Mitglieder des Herausgeberkollegiums:


Prof. Dr. Peter Frei

Stiftung Universität Hildesheim
Institut für Sportwissenschaft
Marienburger Platz 22
31141 Hildesheim
Telefon: +49 (0) 5121 883 580 oder -581
peter.frei@uni-hildesheim.de

Prof. Dr. Peter Frei ist seit 2007 Leiter des Instituts für Sportwissenschaft der Universität Hildesheim. Er studierte Sportwissenschaft, Erziehungswissenschaft und Germanistik in Köln. 1992 erwarb er das Diplom an der Deutschen Sporthochschule Köln (DSHS). Von 1993 bis 2001 war er Stipendiat und Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Pädagogischen Seminar der DSHS; er promovierte 1998. Von 2001-2006 arbeitete er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Friedrich-Schiller-Universität Jena und wurde 2007 an der DSHS habilitiert (venia legendi für Sportwissenschaft unter besonderer Berücksichtigung der Sportpädagogik). Seine Arbeitsschwerpunkte sind: Kommunikative Sportpädagogik, Bildungs- und Unterrichtsforschung, Kinder- und Jugendleistungssport. Er ist außerdem tätig als: Gründungs- und Vorstandsmitglied des Forums Fachdidaktische Forschung der Universität Hildesheim und Leiter der Forschungseinheit Körper und Bewegung im Kompetenzzentrum Frühe Kindheit der Universität Hildesheim.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Universität Hildesheim.

 


Prof. Dr. Erin Gerlach

Universität Potsdam
Humanwissenschaftliche Fakultät
Strukturbereich Bildungswissenschaften
Professur für Sportdidaktik
Raum 2.24.1.35
Karl-Liebknecht Straße 24/25
14476 Potsdam
Telefon: +49 (0)331-977-2709
erin.gerlach@uni-potsdam.de

Prof. Dr. Erin Gerlach ist Professor für Sportdidaktik im Strukturbereich Bildungswissenschaften der Humanwissenschaftlichen Fakultät an der Universität Potsdam. Im Anschluss an das Studium der Sportwissenschaft, Chemie sowie Erziehungswissenschaft und Psychologie an der Freien Universität Berlin promovierte er als wissenschaftlicher Mitarbeiter von 2000 bis 2007 an der Universität Paderborn. Von 2007 bis 2008 war er Assistent an der Universität Bern, bevor er von 2008-2013 als wissenschaftlicher Mitarbeiter auf einer Dauerstelle im Bereich “Forschungsmethoden & Statistik” an der Universität Basel tätig war. Seit 2013 bekleidet er die Professur für Sportdidaktik mit dem Schwerpunkt “Empirische Unterrichts- &Bildungsforschung” in Potsdam. Seine Fragestellungen sind in der Schulsportforschung und der sportbezogenen Kinder- und Jugendforschung anzusiedeln und werden empirisch bearbeitet. Dabei werden neben dem Standardrepertoire sozialwissenschaftlicher Forschungsmethoden auch solche Verfahren eingesetzt, die in der empirischen Bildungsforschung verwendet werden. Er ist zudem Mitglied im Leitungsteam des Strukturbereichs Bildungswissenschaften und Versammlungsleiter vom Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZeLB) an der Universität Potsdam sowie Vertreter der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft in der Gesellschaft für Fachdidaktiken (GFD) und Mitglied im Board der internationalen Sportpädagogik-Organisation “AIESEP”.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Universität Potsdam.

 


Prof. Dr. Jörg Thiele

Technische Universität Dortmund
Institut für Sport und Sportwissenschaft
Otto-Hahn-Str. 3
44229 Dortmund
Tel. 0231-7554109
joerg.thiele@tu-dortmund.de

Professur für Sportpädagogik an der TU Dortmund seit 2001. Studium der Fächer Sport, Philosophie und Erziehungswissenschaft an der Deutschen Sporthochschule Köln und der Universität zu Köln. 1989 Promotion und 1995 Habilitation zu sportpädagogischen Themen an der Deutschen Sporthochschule, 1997-1999 Vertretungsprofessuren für Sportpädagogik in Freiburg und Münster. Die aktuellen Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Schulsportforschung und –entwicklung. Er ist zur Zeit Sprecher des NRW-Nachwuchskollegs „Funken – Fachdidaktische Entwicklungsforschung zu diagnosegeleiteten Lehr- und Lernprozessen“ (zusammen mit Prof. Dr. Stephan Hußmann – Mathematikdidaktik).

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der TU Dortmund.

 


Prof. Dr. Petra Wolters

Universität Vechta
ISBS, Arbeitsbereich Sportwissenschaft
Postfach 1553
49364 Vechta
Telefon: +49 (0) 4441 15 315
petra.wolters@uni-vechta.de

Prof. Dr. Petra Wolters lehrt Sportpädagogik und -didaktik sowie Sportsoziologie an der Universität Vechta. Sie studierte Sport und Latein für das gymnasiale Lehramt an der Universität Hamburg. Nach dem Abschluss des Referendariats promoviert sie in Hamburg und hatte dort eine Stelle als wissenschaftliche Assistentin. Seit 2002 arbeitet sie an der Universität Vechta. Forschungsschwerpunkte sind kasuistische Unterrichtsforschung, Schulsport und Gender sowie die Bewegungsvermittlung im schulischen Kontext. Bevor sie Gründungsmitglied der Zeitschrift für sportpädagogische Forschung wurde, war sie in Herausgebergremien der Zeitschriften „sportpädagogik“ sowie „Sportwissenschaft“ tätig.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Universität Vechta.

 

Ehemalige Herausgeber

Prof. Dr. Wolf-Dietrich Miehtling (geschäftsführend, 2012-2016)

Prof. Dr. Nils Neuber (2012-2016)